Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen Mimik und Körpersprache und warum ist es nicht „dasselbe“?

Sowohl Mimik als auch die Körpersprache zählen zur nonverbalen Kommunikation. Je nach Studien und Forschung kommunizieren wir bis zu 93% nonverbal. Die Mimik führt und die Körpersprache unterstützt die Mimik in ihrer Kommunikation. Im Gesicht können Sie die echten Gefühle erkennen, wahrnehmen und vor allem können Sie auf diese sichtbaren Gefühle...

weiterlesen

10 Dinge die wir von Kindern lernen können

Warum das für Ihren Verkaufserfolg wichtig ist? Nun ja, da gibt es viele Beispiele. Nehmen wir nur mal die Fähigkeit, das wir alle als perfekte Gesichterleser geboren werden und uns diese Fähigkeit während des Erwachsenwerdens intensiv abtrainiert wird. Als Kind sind wir auf die Gesichter (nonverbale emotionale Signale) angewiesen, da...

weiterlesen

Schenken Sie Ihrer Mimik ein wenig Wellness, damit es im Verkaufsgespräch wieder richtig voran geht.

Unsere mimische Muskulatur ist nämlich direkt mit dem Emotionszentrum verdrahtet. Dies führt dazu, dass unser Gehirn im Körper den emotionalen Zustand herstellt, der zu unserem Gesichtsausdruck passt. Achten Sie deshalb um so mehr auf Ihre Mimik, denn Kunden kaufen nur von Gewinnern! https://www.facebook.com/dirk.eilert.gesichterleser/posts/737163243060318:0 ‪#‎dennispotreck‬ ‪#‎Empathieverkauft‬ ‪#‎Mimikresonanz‬ ‪#‎Finanzdienstleister

weiterlesen

Einwand? Ob Fussball oder Verkauf, nonverbalen Signale sind präzise

Im Verkaufsgespräch gibt es viele Phasen. Und ob ein Gefühl Ihres potenziellen Kunden einen Einwand darstellt, entscheidet oft schon während des Gespräches über Ihren Abschluss. Viel Spaß mit dem neuen Blogbeitrag. Dieses Mal zur WM. Du erfährst u.a., warum es “positiven” und “negativen” Ekel gibt, und welche Mimik wir hoffentlich...

weiterlesen